Biotrockenblumen

Biotrockenblumen · 20. November 2022
Die letzten beiden Tage sind viele kleine, große, dicke und dünne Kränze entstanden. Eingehüllt im Duft der Trockenblumen und Kräuter macht das Arbeiten richtig Spaß. Jetzt bekommen die Loops noch Bänder und fertig sind sie für den Verkauf!
Biotrockenblumen · 19. November 2022
Beim Adventmarkt in Mistelbach darf natürlich Weihnachtliches nicht fehlen: stimmungsvolle Tischgirlanden und klassische Reisigkränze, die sich wunderbar für draußen eignen!

Biotrockenblumen · 11. November 2022
Nach einer längeren coronabedingten Zwangspause, bin ich wieder fleißig am Werken in meiner Kranzerlwerkstatt, damit ich genug Kränze für den Mistelbacher Adventmarkt im Schlössl vom 25.-27.11.2022 hab. Dieser ist aus Papierknöpfchen, Celosien, Dahlien und Silberling.
Biotrockenblumen · 21. September 2022
Es gibt Tage, da sind meine Gedanken ganz frei und ich bin voller Kreativität und ein wunderbarer Kranz nach dem anderen entsteht. Tja, und dann gibt es natürlich auch die Tage, an denen das nicht so klappt. Zu viel passiert manchmal im Inneren und auch im Außen. Doch da meine Arbeit sehr vielfältig ist, habe ich statt Kränzen kleine Holzringe mit Biotrockenblumen bestückt.

Biotrockenblumen · 06. September 2022
Kränze müssen nicht zwangsläufig bunt sein. Die Möglichkeiten sind endlos. Hier seht Ihr Kränze aus Schilf und weißen Staticen. Solltet Ihr bestimmte Wünsche oder Vorstellungen haben, könnt Ihr Euch gerne bei mir melden.
Biotrockenblumen · 19. August 2022
Wild und natürlich. So gefallen mir persönlich die Kränze am besten. Hier ist ein Weinrebenkranz aus Mannstreu, Färberdistel, Papierknöpfchen, Schleierkraut und Lorbeer. An dieser Stelle auch ein herzliches Dankeschön an Liesi vom Weingut Späth. Liesi ist mit mir an einem eiskalten, windigen Sonntagvormittag im Winter in den Weingarten gefahren, um die Reben für die Kränze zu schneiden. Somit ist meine Kranzerlwerkstatt gut bestückt.

Biotrockenblumen · 15. August 2022
Mr. und Mrs. Ich wünsche dem Brautpaar und ihrer süßen Tochter alles Gute für ihre gemeinsame Zukunft!
Biotrockenblumen · 07. August 2022
Dahlien sind für mich besondere Blumen. Im Vorjahr ging bei dieser Kultur leider einiges schief, denn kaum haben sich die ersten zarten Blätter aus der Erde gewagt, sind die Schnecken darüber hergefallen. Mit viel Mühe habe ich es dann geschafft, dass die Dahlien größer werden, mit dem Ergebnis, dass sich die Rehe daran satt gefressen haben. Deswegen habe ich dieses Jahr ab März die rund 50 Dahlienknollen im Gewächshaus vorgetrieben. So waren sie beim Setzen Mitte Mai schon ca. 15cm...

Biotrockenblumen · 03. August 2022
Heute zeige ich Euch ein Gemeinschaftsprojekt von meinem Vater und mir. Die Holzleisterl hat er angefertigt und die Biotrockenblumen sind natürlich von mir
Biotrockenblumen · 25. Juli 2022
Diese Woche ist dank der Hilfe meiner Mutter viel passiert: das Blumenfeld ist unkrautfrei und viele Blumen konnten geerntet werden und hängen nun am Dachboden zum Trocknen. So auch die Jungfer im Grünen. Da dachte ich mir, ich mache schnell mal einen Kranz damit. Doch das war eine ziemliche Herausforderung für mich und ich denke, es bleibt ein Einzelstück

Mehr anzeigen