Wetter

Ich habe ja, was das Wetter anbelangt eine gespaltene Persönlichkeit
Nach meinem persönlichen Empfinden könnte es das ganze Jahr 40 Grad haben und die Sonne vom Himmel brennen. Das wäre mein absolutes Wohlfühlwetter. Wenn die meisten Menschen über die Hitze stöhnen, blühe ich so richtig auf.

Für die Natur ist das natürlich nix. Und auch für mein Gemüse nicht. Also freue ich mich dann logischerweise auch, wenn es regnet und es im Winter auch für ein paar Tage mal so richtig... kalt ist, damit zumindest ein paar Schädlinge erfrieren.

Der Regen hat es in den letzten Wochen wirklich gut mit mir gemeint und mir viel Arbeit abgenommen und die warmen Temperaturen haben das ihre dazu beigetragen, damit das Gemüse so richtig Gas geben kann.

Daher gibt es morgen im Ab-Hof-Verkauf schon Erdäpfel, Zwiebel (gelb, weiß, rot) Knoblauch, Kohlrabi, rote Rübe, Gurke, Zucchini, Karotten, Fisolen und ich denke, auch schon ein paar Paradeiser.

Ab nächster Woche wird´s dann auch Paprika und Melanzani geben und mit ein bisschen Glück Lauch und junges Kraut.